Bei der Modernisierung und dem Um- und Anbau von Bestandsimmobilien, bauen wir Gebäude mit unserem Experten-Team, nach den Vorstellungen unserer Kunden und im Rahmen der Machbarkeit entsprechend um. Beim Teilumbau von Bestandsimmobilien erfolgt die Modernisierung bzw. der Umbau, ohne dass die Außenhülle komplett verändert wird. Dies geschieht alles kompetent aus einer Hand und transparent mit einem Ansprechpartner für alle Gewerke. Auch hier wird jede einzelne Projektphase von einem erfahrenen Gutachter begleitet, der die gesamten Sanierungen nach Abschluss der Arbeiten abnimmt.

Unser drei Phasen-Konzept für Kosten- und Planungssicherheit:

  1. Die Bestandsaufnahme gibt Auskunft über den Ist-Zustand des Gebäudes, die jeweiligen Schwachstellen und den entsprechenden Sanierungsbedarf des Gebäudes.
  2. Die Projektplanung beinhaltet die vorgeschlagenen Maßnahmen und den genauen Zeitplan für die Umsetzung der einzelnen Projektstufen.
  3. Die Kostenkalkulation zeigt detailliert und transparent den Investitionsbedarf für die jeweiligen Maßnahmen zur Sanierung bzw. Modernisierung.

Unsere Leistungen in der Übersicht: 

  • Beratung durch Sanierungsexperten
  • Technische Risikobewertung vor dem Hauskauf
  • Zeichnerische Bestandsaufnahme
  • Statische Bewertung
  • Projektbegleitung vom TÜV Rheinland
  • Komplett- und Teilsanierung
  • Modernisierung
  • Um- und Anbauten
  • Balkonsanierung und vorgestellte Balkone
  • Garagenneubau
  • Maler- und Tapezierarbeiten
    (nur im Rahmen von Renovierungs- und Sanierungsleistungen)
  • Bodenbeläge
  • Dachsanierung, Dachanhebung, Dachdämmung
  • Innensanierung, Heizung, Elektro, Bad, Fliesen und Sanitär
  • Trockenlegung, Schimmelbeseitigung, Asbestsanierung
  • Energetische Sanierung
  • Fassaden inklusive Fenster
  • Außenanlagen- und Gartengestaltung

In allen Leistungsbereichen sind wir Ihr seriöser Partner und freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Vertrauen Sie uns - wir vertrauen Ihnen!

Die Rechnungsstellung erfolgt Zug um Zug für jeden einzelnen mit Ihnen gemeinsam festgelegten Bauabschnitt und immer erst nach jeweiliger Fertigstellung.